Sonnenkollektoren, die den Himmel reflektieren
Foto: Ole Martin würde

Spanien

Statkraft Spanien eröffnete sein erstes Office in Madrid im März 2019. Seit dem Eintritt in den iberischen Markt im Vorjahr ist Statkraft zu einem aktiven Akteur in der Entwicklung erneuerbarer Energien in Spanien und Portugal geworden.

Statkraft ermöglicht Projekten, die notwendige Finanzierung für ihren Bau zu erhalten und sichert damit die Wirtschaftlichkeit und die Ausbreitung von erneuerbaren Energien.

Jüngste Beispiele sind langfristige Power Purchase Agreements mit den Energieerzeugern BayWa r.e. und aventron für den Bau subventionsfreier Solarparks.

Zudem liefert Statkraft Spanien physische Energie an energieintensive Industrien (wie die Stahl-, Zement- und Papierindustrie), Unternehmen und andere Interessenren. Wir verringern für unsere Kunden die Schwankungen der Energiepreise auf dem Markt und ermöglichen ihnen eine bessere Planung von Budget , Kosten und Investitionen.

 

 

Männer, die an Sonnenkollektoren arbeiten
Foto: Statkraft

Wichtige Fakten

  • Exponentiell wachsende Aktivitäten seit 2018 im iberischen Markt
  • Langfristige Power Purchase Agreements für Entwickler von erneuerbaren Energien
  • Physikalische Energie für energieintensive Industrien

Lesen Sie mehr auf unserer Spanien-Länderseite

Erfahren Sie mehr über unsere globalen Aktivitäten

Freigeben