Windkraftanlagen in der Dämmerung
Irland
Foto: Statkraft

Irland

In Irland entwickelt, besitzt und betreibt Statkraft Anlagen für erneuerbare Energien. Wir sind zudem am Handel und der Entstehung von Energie aus unseren eigenen Projekten und denen Dritter beteiligt.

Das Team von Statkraft Irland hat seinen Sitz in Cork im Südwesten Irlands und in Tullamore in den Midlands. Das Team verfügt über langjährige Erfahrung: es war zuvor Teil von des Unternehmens Element Power Ireland, welches Statkraft 2018 erworben hat. Zuvor hatte das Team in Irland ein bedeutendes Projektportfolio von 1.300 MW aufgebaut.

Irland ist einer wachsender Markt für Wind- und Solarenergie, da das Land, gerade im Bereich der Windenergie, großes Potential für die Erzeugung von erneuerbaren Energien aufweist. Statkraft spielt bereits eine führende Rolle beim Übergang zu einer kohlenstoffarmen Zukunft. Wir glauben, dass unsere Erfahrung und Fähigkeiten Irland bei diesem Übergang in den kommenden Jahren unterstützen können.

Weitere Investitionen in irische erneuerbare Energien werden Teil der Wachstumsstrategie von Statkraft. Unser globales Ziel ist es, das Portfolio an Windkraftanlagen bis 2025 auf 6.000 MW und Solarstromanlagen auf 2.000 MW zu erhöhen. Das Ziel von Statkraft Ireland ist es, eine bedeutende Rolle beim Übergang Irlands zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft zu spielen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit allen interessierten Parteien, einschließlich Industrie, Gemeinden und Versorgungsunternehmen.

Gras vor Windkraftanlage
Irland
Foto: Keith Arkins

Wichtige Fakten

  • Hauptsitz: Cork
  • Leistung: 300 MW
  • Energiequellen: Windkraft und Solarenergie

Lesen Sie mehr auf der Irland-Länderseite

Erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten in Irland

Freigeben