Wasserkraftreservoir
Albanien
Foto: Statkraft

Der Banja-Stausee, Teil des Devoll Hydropower Project.

Albanien

Statkraft ist seit 2007 in Albanien präsent, Wir haben mehrere mögliche Projekte untersucht und in 2013 schließlich in das Devoll Wasserkraft Projekt investiert.

Das erste Wasserkraftwerk im Devoll Projekt wurde 2016 in Betrieb genommen. Statkraft arbeitet daran, den Bau der zweiten Anlage fertig zu stellen.

Zu den Aktivitäten von Statkraft in Albanien gehört auch die Tätigkeit als Marktbetreiber für den Energiehandel im Land, einschließlich des Handels mit dem im Rahmen des Devoll-Wasserkraftprojekts erzeugten Strom.

Statkraft ist in Albanien über die Tochtergesellschaften Devoll Hydropower Sh.A. und Statkraft Renewables Albanien Sh.p.k tätig.

Statkraft sucht zudem nach Möglichkeiten, die Investitionen in Albanien auszuweiten.

Stausee und Damm
Banja-Reservoir Albanien

Der Banja-Stausee, Teil des Devoll Hydropower Project.

Wichtige Fakten

  • Seit 2007 in Albanien präsent
  • Ein Wasserkraftwerk in Betrieb
  • Ein Wasserkraftprojekt in der Endphase des Baus
  • Installierte Leistung von ca. 256 MW
  • Geplante Jahresproduktion von ca. 700 GWh

Lesen Sie mehr auf der Albanien-Länderseite

Erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten in Albanien

Freigeben